Tradition trifft Convenience

Fertig gebacken und geschnitten ist der neue handgezogene Zwetschkenstrudel von Meisterfrost und stärkt damit das Voll-Convenience Angebot der Saison.

Als Österreichs Klassiker gelten der Apfel- und der Topfenstrudel. Meisterfrost produziert ebenso Eigenmarken für fast alle österreichischen Handelsketten wie unter dem eigenen Namen und für die Gastronomie. So werden täglich 10 Tonnen Blätterteigstrudel im steirischen Sinnersdorf hergestellt.

Das Original wird per Hand gezogen

Die Kunst einen Strudelteig zu ziehen, ist heute weitgehend verlorengegangen. In der kleinen Meisterfrost Konditorstube versteht man sich noch als Manufaktur und erzeugt Strudel aus handgezogenem Strudelteig. Die Tradition triumphiert mit acht Konditorinnen über die modernen Maschinen. Um den Teig optimal auszudehnen, werfen ihn geschickte Hände immer wieder in die Höhe. Danach wird der hauchdünne Strudelteig gleichmäßig über den Tisch gezogen und mit saftigen steirischen Äpfeln, Zwetschken, Topfen, Kraut oder Gemüse gefüllt. Genauso, wie damals in Omas Küche.

Das Meisterfrost Sortiment weist zahlreiche Produkte auf, die einfach und schnell zubereitet und attraktiv serviert werden können. Neben dem handgezogenen Apfel- und Topfenstrudel stärkt jetzt auch der Zwetschkenstrudel das Angebot: fix fertig gebacken und in 125 g Stücke geschnitten, als optimales Produkt für die Gastronomie.

Mehr Infos über die Produkte der Firma Meisterfrost





Anbieter: Meisterfrost    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen